Berufseinstieg

Berufseinstieg

Auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zeigt sich seit einigen Jahren wachsender Widerspruch. Einerseits haben Unternehmen bestimmter Branchen zunehmend Probleme, offene Ausbildungs- und Arbeitsplätze adäquat zu besetzen. Dem steht eine große Zahl von jungen Menschen gegenüber, denen es nicht gelingt, eine Ausbildung zu finden und zu beenden oder nach Ausbildung oder Studienabschluss den Übergang ins Erwerbsleben erfolgreich zu meistern.

Mädchen und junge Frauen, die mit sozialen Benachteiligungen konfrontiert sind, sind von diesem Problem besonders betroffen. Um hier Auswege zu finden, müssen nicht nur die jungen Frauen gestärkt werden, sondern es sind systemische und organisationsinterne Veränderungen notwendig, die existierende Barrieren aus dem Weg räumen und Möglichkeiten für neue Mechanismen des Matchings der Bedarfe auf beiden Seiten schaffen.

Einen beruflichen Einstieg, insbesondere für am Arbeitsmarkt benachteiligte junge Frauen nachhaltig zu unterstützen, ist unser Hauptanliegen im Geschäftsfeld Berufseinstieg.

Hierzu entwickeln und erproben wir modellhafte Ansätze, sowohl mit jungen Frauen, die zu Qualifizierung, Kompetenzbilanzierung, Beratung und Coaching ins FCZB kommen, als auch in Kooperation mit Unternehmen und Institutionen sowie im Verbund mit Multiplikator/innen und Personal der beruflichen Bildung.

Unsere Arbeit setzt an verschiedenen Stationen des Berufseinstiegs an, .

Übergang Schule – Ausbildung

Beispielprojekt aktuell: Berufseinstieg inklusive

Schwerpunkt: Jungen Menschen mit Lernbehinderungen den Zugang zu berufsbildenden Maßnahmen erleichtern, die Kooperation mit Betrieben vorantreiben, die junge Menschen mit Lernbehinderungen ausbilden und den IHK-Beruf „Fachpraktiker/in für personale Dienstleistungen“ einführen.
Mehr zum Projekt

Während der Ausbildung

Beispielprojekt aktuell: Berufsziel Hotellerie – Mentoring für Auszubildende

Schwerpunkt: Durchführung eines Mentoringprogramms mit Unternehmen der Tourismus, Hotellerie und Gstronomiebranchen, um den erfolgreichen Ausbildungsabschluss junger Berufseinsteiger_innen mit einem persönlichen Begleitangebot zu unterstützen.
Mehr zum Projekt

Übergang Ausbildung/Studium – Erwerbstätigkeit

Beispielprojekt aktuell: Perspektive 2.0 – Beruflich einsteigen mit kritischen Medienkompetenzen

Ziele waren: Entwicklung didaktischer Konzepte, Materialien und Pilotkurse für und mit Bildungspersonal der Berufseinstiegsbegleitung, um junge Erwachsene dabei zu unterstützen, Social Media kompetent und effektiv für den Berufseinstieg zu nutzen (Laufzeit: 1. August 2012 bis 31. Dezember 2014)
Mehr zum Projekt