Jobs

Wir suchen auf Honorarbasis

IT-Trainer_in für unterschiedliche Projekte mit Frauen

Zu Ihren Aufgaben gehören binnendifferenzierte (Präsenz-)Trainings zu IT-Themen (MS Office, Windows und Internet), Sie erstellen und überarbeiten Lernmaterialien, auch auf der Moodle-Lernplattform, und begleiten die Teilnehmerinnen beim Lernen.

Wir wünschen uns eine erfahrene Person für didaktische Konzeption und Durchführung von IT- und Medienkompetenztrainings. Sie sind kommunikativ und können komplexe Themen mit unterschiedlichen Methoden anschaulich darstellen und vermitteln.

Wichtig ist uns, dass Sie eigenverantwortlich und qualitätsbewusst arbeiten, teamfähig und (selbst-)lernbereit sind. Gender- und Diversity-Kompetenz setzen wir voraus.

Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung an nitsche@fczb.de (Betreff: IT-Honorarkraft).

Sie wollen mehr wissen? Angela Nitsche freut sich über Ihre Nachfrage: Tel. 030 617970-27


Deutschtrainerin für das Projekt „Berufliche Orientierung und berufsbezogenes Deutsch für Migrantinnen“

Das Projekt richtet sich an Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern, die ihre Deutschkenntnisse (Niveau A2/B1) für den beruflichen (Wieder-)Einstieg in Deutschland festigen und vertiefen wollen.

Das Deutsch-Training findet einmal in der Woche vormittags statt, bevorzugt am Montag.

Wir suchen eine Person, die Freude an der Zusammenarbeit mit dieser Zielgruppe hat.
Voraussetzungen: didaktische Erfahrung, fachliche Qualifikation und Gender-Diversity-Kompetenz

Kontakt: Jutta Franzen
E-Mail: franzen@fczb.de
Tel.: 030 617 970-21

Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite und im FCZB-Blog


IT-Trainerin für das Projekt „Berufseinstieg inklusive“

Sie kennen sich aus mit sozialen Medien und vermitteln jungen Ausbildungssuchenden den kritischen Umgang mit WhatsApp und Co. Basierend auf den Erfahrungen der Teilnehmenden führen Sie diese in die Grundlagen von kritischen Medienkompetenzen ein.

Wir sind ein interkulturelles Team und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. Gerne ab sofort!

Kontakt: Cornelia Carstens
E-Mail: carstens@fczb.de
Tel. 030 617 970-35

Weitere Informationen finden Sie auf der Fortbildungsseite und auf der Projektseite.

 

Stand: Oktober 2017